JAB Anstoetz Showroom Culemborg

Ein neuer Auftritt für JAB Anstoetz in Culemborg im Rahmen des etc Designcenters. Innerhalb des ETC erstreckt sich ein breites Angebot von allen möglichen hochwertigen Einrichtungsgegenständen. Viele namhaften Hersteller und Händler sind dort vertreten. Auf 15.000qm mit über 100 verschiedenen Anbietern ist für alle Geschmäcker etwas dabei. Genutzt wird das ETC Designcenter zumeist von Einrichtern die mit ihren Kunden bestimmte Händler aufsuchen und sich dementsprechend beraten lassen. Immer Montags öffnet das ETC Designcenter in Culemborg für Besucher zum trade Day. Neu entworfen wurde jetzt die Ausstattung der Fläche von Jab Anstoetz durch aP interior Studio. Wie auf den Fotos ersichtlich, ergeben die drei Presenter das zentrale Design Element. Entstanden sind diese durch die Anforderung, mehrer Möglichkeiten vorzuhalten, unterschiedliche Themen, gleichwertig darzustellen. Mehrer Fragestellungen ergaben sich während des Entwurfs. Ein Punkt war die Aufgabe genügend Flexibilität auf einer beschränkten Fläche zu gewährleisten. Durch das Visualisieren von verschiedenen Herangehensweisen, ergab sich diese nachhaltig, flexible Lösung. Mit dieser Lösung kann jetzt auf zukünftige Kollektionen und zugehörigen Dekorationen reagiert werden. Es ist beispielsweise möglich, eine Kollektion über zwei Presenter zu zeigen, wenn diese so angeordnet werden, dass es eine Ecksituation ergibt. Allein eine Darstellung der neuen Kollektionen von Jab Anstoetz in den Presentern, würde noch kein Konzept für den Raum ergeben. Um den vorderen Bereich noch weiter herauszustellen, wurden durch ausgiebige Tests, LED Lichtlinien ausgewählt, welche im Kontrast zu der sonst sehr warmen Farbtemperatur stehen. Das zweite Kriterium für eine neutral weiße Variante der LEDs, war die genaue Farbreproduktion der gezeigten Artikel von Chivasso, in der aktuellen Konfiguration der Hauptgruppe. Zusätzlich wurde auf die Positionierung der Lichtlinien geachtet, mit einem Streiflicht von der Seite ergibt sich ein interessantes Licht- und Schattenspiel, der Produkte.

Auch die Leuchtkraft spielt eine wichtige Rolle, hier war die Situation, primär durch die schwarze Decke verursacht, eine eher dunkle und matte Lichtbegebenheit. Um dem jetzt ein wenig entgegen zu wirken, sind starke LED Bänder zum Einsatz gekommen, resultierend ist eine angenehme Ausleuchtung, auch ohne punktuelle Beleuchtung im vorderen Bereich. Die Rückseite der drei Presenter ist jeweils mit einem halbtransparenten Stoff bespannt, dadurch wird das Licht noch einmal gebrochen und etwas gedämpft wieder gegeben. Hier kommt die schräge Verstrebung als Gestaltungselement zur Geltung. Gleichzeitig bekommt die Holzkonstruktion durch die LED Profile eine gewisse Leichtigkeit, welche passend zum Thema Textilien ist. Wenn der Inszenierte Bereich verlassen wird und der hintere Bereich betreten, befindet man sich in der Beratungszone. Rechts und Links neben dem Tisch ergibt sich eine gute Erreichbarkeit der unterschiedlichen Produktgruppen, sei es die Teppich Präsentation oder aber die vielfältigen Stoffkollektionen von JAB Anstoetz, Chivasso, Carlucci oder Solei Bleu. Die Organisation der Möbel im hinteren Bereich ist ganz klar mit der Prämisse des guten Arbeitsumfelds gestalten worden. Alles ist gut und schnell erreichbar, sodass den Kunden schnell und effizient geholfen werden kann, um einen professionellen Eindruck zu machen.  Im ganzen zeigt sich die Ausstellungsfläche von JAB Anstoetz jetzt in einer aktuellen und zukunftssicheren Gestaltung. Das ETC Designcenter ist durch die Varianz, die jedem Besucher geboten wird, in jedem Fall eine Reise nach Holland wert. 

RESERVIERUNG StackChair Series 0

_verbindliche Reservierung

_Versand nach Absprache innerhalb von Deutschland möglich, Versandkosten exklusive

_Sitzprobe bald in Warendorf möglich

_limitierte Stückzahl von der ersten Auflage

_klassische Ausmaße von einem Lounge Sessel

_Gummiband an der Seite als Zeitschriftenhalterung

Das ist Sie, Ausstellung 2018!

 

Mit diesen Bildern blicken wir zurück auf eine sehr erfolgreiche Ausstellung und Eröffnung. Eine Ausstellung von polomka textile Einrichtungen und die Neueröffnung des Büros, in Warendorf, von aP interior Studio. Mit dem Büro für Innenarchitektonische Anliegen decken wir jetzt den gesamten Planungsbereich von einem neuen Innenausbau bis zum Möbeldesign in Warendorf ab. Durch viele spannende Gespräche, bekamen wir positive Resonanzen auf unsere ausgestellten Dinge, sei es eine Sitzgarnitur der Bielefelder Werkstätten, welche der Handwerksbetrieb zu Sonderpreisen aktuell anbietet, oder die individuell angefertigten Schreibtische im Büro von uns.

Durch die persönliche Einladung, haben viele Leute den Weg in unsere Räume gefunden und konnten sich von den Neuheiten in der Innenarchitektur und der Einrichtung im allgemeinen überzeugen. Unter anderem fand das ausgestellte Teil, von einem Sitzmöbel, gedruckt von einem 3D Drucker großes Interesse.

Mit dem Live Polstern eines alten Stuhls haben wir den Besuchern einen kleinen Einblick in das Handwerk geben können, zusätzlich erklärt sich an einem geöffneten Stuhl, der Aufbau und die Komplexität einer gut gemachten Polsterung, viel besser. Immer auch eine gute Alternative, alte Möbel aufarbeiten zu lassen – überschlagen kann man sagen, dass eine Aufpolsterung oder Aufarbeitung Ihres vorhandenen Sitzmöbel 60% einer Neuanschaffung kostet. Mit einem neuen Design lassen sich alte Sitzmöbel einfach mit den aktuellen Gestaltungswünschen vereinen. Zu mal das verwendete Holz im Inneren eines Polstermöbels häufig eine sehr gute Basis bildet. Die Personalisierung ist in diesem Zusammenhang ein gutes Argument für die Renovierung eines Sitzmöbels, beispielsweise sind verschiedene Härtegrade der Polsterung möglich. Wählbar und Anfassbar sind viele Varianten in dem Showroom von polomka textile Einrichtungen.

Zeitungsartikel erschienen in der WN.