Friseursalon | Günnewig in Warendorf

Zeitgemäß, regional und nachhaltig.

Das Innenraumkonzept soll nicht nur durch Farbe und klare Formen überzeugen, sondern auch durch eine im aktuellen Kontext nachhaltig ausgewählte Materialwahl unterstützen.

Grüne Oberflächen in Kombination mit einem grün strukturierten Linoleum Boden und der hellen Holzmaserung der Seekiefer, verleiht dem Raum die benötigte entspannte Atmosphäre und bietet zeitgleich einen spannenden Kontext für längere Aufenthaltszeiten, größere Gruppen oder Schulungen.

Video von dem fertigen Bereich im Salon Günnewig

Die Wahl fiel auf das warme Avocado-grün, welches sich in Ablageflächen, Sockelbereich und im Boden wieder spiegelt, da der Farbton grün die besondere Eigenschaft besetzt, Ruhe sowie auch Stabilität zeitgleich in sich zu vereinen.

Das grün bis zur Ablagefläche wirkt zwar Raumbestimmend, aber verleiht dem Raum dennoch genug Gelassenheit und Entspanntheit.

Die Kombination mit dem grün strukturierten Linoleum Boden und der weißgebeizten Seekiefer, welche sich an der Eingangswand und oberhalb des nicht ganz raumhohen Schrankmöbels befindet, erzeugt im Kontrast zu den glatten grünen Oberflächen ein angenehmes Wechselspiel innerhalb des Raumes. 

Abgerundet wird die Innenarchitektur durch eine flächige Abtrennungsstruktur zur Waschstation. Das Design der halb-blickdichten und manuell veränderbaren Struktur wirkt konträr zu den räumlich streng gegliederten horizontalen Linien und erschafft so die spannende Dynamik, welche erst den Kunden/innen ein angenehmes Raumgefühl vermitteln.

Jahr 2019

Kooperationen

_Berit Wenthaus, M.A. Innenarchitektur

_Tischlerei August Kreienbaum GmbH

_Malerbetrieb Georg Witte

_Raumausstatterbetrieb polomka textile Einrichtungen 

_Hifitreff